Services - PEAKBREAK - The Alps Race
223
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-223,ajax_fade,page_not_loaded,,vertical_menu_enabled,qode-title-hidden,qode_grid_1300,side_area_uncovered_from_content,qode-theme-ver-10.1.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive

Services

Das PEAKBREAK Service Paket

Starterpaket

  • Zeitnehmungschip
  • Miniroadbooks
  • Startnummer
  • Race Info

Im Starterpackage erhältst Du folgendes Material: Roadbooks zur gesamten Strecke, Startnummern, Renninformationen, Zeitnehmungschip. Die Miete für den Zeitnehmungschip ist im Nenngeld inkludiert, es wird jedoch eine Kaution einbehalten.

Markierung der Strecke

Die Markierung der gesamten Strecke erfolgt durch Bodenmarkierungen, Beschilderungen und teilweise Einweisung durch Streckenposten. Teile der gesamten Strecke sind für den Individualverkehr gesperrt.

Begleitfahrzeuge und Besenwagen

  • Begleitfahrzeuge
  • Technischer Service
  • Ersatzteilservice
  • Notfallmanagement
  • Besenwagen
Über den gesamten Streckenverlauf stehen Dir Begleitfahrzeuge für eine optimale Betreuung zur Verfügung. Zudem bieten wir Dir direkt an der Strecke technischen Service, Ersatzteile und Notfallmanagement. Sämtliche Begleitfahrzeuge stehen permanent in Kontakt zur Rennleitung. Ein Besenwagen markiert am Ende des Feldes die Pace für den Zielschluss und steht auch für Serviceanfragen zur Verfügung.

Verpflegungsstationen

  • Befüllte Ersatzflachen mit verschiedenen Getränken
  • Obst
  • Salzgebäck
  • Kuchen

Deine optimale Verpflegung wird durch Verpflegungstationen (Aid Stations) gewährleistet. Pro Etappe ist zumindest eine Aid Station vorgesehen (Ausnahme: Kurzetappen). Als Richtwert für die Planung nehmen wir eine Distanz von ca. 60km zwischen den Aid Stations. Die endgültige Positionierung richtet sich nach der Topografie der jeweiligen Etappe und den örtlichen Gegebenheiten.

Folgende Verpflegung steht an den Aid Stations bereit:
Isotonische Getränke sowie Obst, Salzgebäck, Kuchen, Cola und Wasser werden angeboten. Besonderer Service: an den Verpflegungstationen erwarten dich bereits fertig befüllte frische Trinkflaschen zum Tausch.

Die Teams an den Aid Stations stehen Dir jederzeit für weitere Unterstützung zur Verfügung.

Pasta Party, Verpflegung im Ziel

Im Ziel jeder Etappe steht Dir eine letzte Aid Station zur Verfügung um sofort die Speicher wieder zu befüllen. Abends gibt es dann in jedem Etappenort im Rahmen der Pastaparty eine kostenlose Portion Pasta um noch einmal Energie für den nächsten Tag zu tanken.

Info Point im Ziel

An jedem Etappenziel steht Dir ein Info-Point für alle Informationen und Fragen rund um PEAKBREAK und den jeweiligen Etappenort zur Verfügung. Hier kannst Du Dich erkundigen, wie der weitere Tagesablauf ist, wie Du am besten in deine Unterkunft kommst oder sonstige Serviceanfragen an unser Team richten. Wir sind stets bemüht, Dir während der Rennwoche optimalen Service zu bieten.

Massageservice

Die Rennwoche ist eine echte Challenge und beansprucht deinen Körper sehr intensiv. Mit dabei ist auch ein Team von Sportmasseuren und Personal Trainern, die Dir bei muskulären Problemen mit Rat und Tat zur Seite stehen Zu einem günstigen Preis kannst Du auch direkt Massagen oder Kinesiotapings buchen, um dir Deine Muskeln vor oder nach jeder Etappe wieder in Schwung bringen zu lassen. Die Buchung erfolgt vor Ort.

Finishershirt

Diese Trophäe erarbeitest Du Dir hart im Laufe der Woche: Auf jeden Finisher wartet im Ziel ein hochwertiges Finisher-Shirt im markanten PEAKBREAK Design. Eine bleibende Erinnerung an dieses einzigartige Radsporterlebnis.

Fotoservice

Die Rennwoche wird von Top-Fotografen begleitet. Eine Auswahl der schönsten Eindrücke der letzten sieben Jahre PEAKBREAK – The Alps Race findest Du auch in unserer Gallery. Die besten Bilder Deiner Leistungen und die schönsten Impressionen kannst Du Dir nach der Veranstaltung bequem als Erinnerung kostengünstig bestellen.

Medizinische Erstversorgung

Der Großteil des Betreuerteams hat eine fundierte Erste Hilfe Ausbildung. Grundsätzlich gilt während der Veranstaltung die übliche Notfallkette. Sämtliche Einsatzkräfte entlang der Strecke sind in erhöhter Alarmbereitschaft

Newsletter

Wir halten Dich im Vorfeld des Rennens über alle Neuerungen auf dem Laufenden. Der kostenlose PEAKBREAK-Newsletter bietet Dir alle aktuellen Informationen rund um das Rennen.

Ergebnislisten

Die Ergebnisse der Gesamtwertung werden in der Einzelwertung, den 2-er Teams und den 4-er Teams nach unterschiedlichen Wertungsklassen ausgewiesen. Für alle Etappen gibt es aber auch eine tägliche Einlaufliste der Einzelzeiten. Die Etappenergebnisse werden täglich nach Zielschluss veröffentlicht.

Zeitnehmung

Die Zeitnehmung erfolgt mittels Transponder. Die Mietgebühr für den Transponder ist im Startgeld enthalten. Sämtliche Etappen werden neutralisiert gestartet. Einzelzeitfahren werden im Intervall gestartet.

GPS-Daten, Streckenprofile

Du kannst Dir ein bis zwei Wochen vor dem Rennen alle Streckenprofile inkl. GPS-Daten von der Website downloaden. Kurzfristige Abweichungen sind allerdings bis zum Schluss möglich! Wir geben rechhtzeitig bekannt, ab wann die endgültigen Daten zum Download bereit stehen. Es ist daher zwingend nötig, an den Race Briefings am Vorabend der jeweiligen Etappe teilzunehmen.

Verlängerung der Leistungen

Solltest Du eine Etappe nicht innerhalb der Karenzzeit beenden oder eine Etappe aussetzen müssen, ist PEAKBREAK noch nicht vorbei! Du kannst das gesamte Leistungspaket weiterhin nutzen. Auch Deine Etappenwertungen werden weiterhin in den Ergebnislisten geführt. In der Gesamtwertung wirst Du jedoch als DNF ausgewiesen.

jetzt anmelden & fix dabei sein!

Merken