Event - PEAKBREAK - The Alps Race
1732
page-template-default,page,page-id-1732,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,qode-theme-ver-10.1.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.5,vc_responsive

PEAKBREAK – The Alps Race

Die Alpen. Die Straße. Das Rennrad.

In einer einzigartigen Symbiose verbinden sich diese drei bei PEAKBREAK – The Alps Race – dem Radrennen für Hobbysportler.
In einzigartigen Kulisse gehst Du an Deine Grenzen – und darüber hinaus!
Denn bei PEAKBREAK – The Alps Race dabei zu sein bedeutet, Routen zu meistern, an denen sich sonst die Profis messen. Es bedeutet,einige der anspruchsvollsten Alpenpässe in einer Woche zu meistern.
Und es bedeutet, sich mit der internationalen Konkurrenz zu messen, denn PEAKBREAK – The Alps Race blickt auf ein Teilnehmerfeld aus über 20 Nationen zurück!
Seit seiner Erstaustragung 2008 hat sich das Radrennen für Jedermann einer der international bemerkenswertesten Radrundfahrten für Hobbysportler entwickelt. Bereits 2012 wurde das Event als beste Sportveranstaltung Österreichs mit dem Austrian Event Award ausgezeichnet. Seither wurde die Veranstaltung von zahlreichen TV-Stationen in über 40 Länder übertragen!

Auf den Spuren des Giro d’Italia

Wie jedes Jahr wurde auch für 2018 ein exklusives Streckenkonzept zusammen gestellt – die einzigartige Kulisse der Alpen bleibt aber als Konstante: dieses Jahr findet das PEAKBREAK – The Alps Race Anfang Juli in den österreichischen, und Südtiroler Alpen statt – Fixpunkte sind dabei wieder die Dolomiten. Die Liste der Pässe und Panoramastraßen liest sich dabei wie das Who is Who der Alpenetappen des Giro d’Italia: Das Grödner- das Stilfser- und das Timmelsjoch und nicht zuletzt die höchste befahrbare Straße Europas auf den Rennenbachgletscher in Sölden sorgen für ein noch nie da gewesenes Radsporterlebnis für ambitionierte Hobbysportler.
Gestartet wird PEAKBREAK – The Alps Race 2018 wieder in Mutters bei Innsbruck, dem Austragungsort der UCI Rad WM 2018. Das Rennen steht damit in einer Reihe mit den Side Events zur Rad Weltmeisterschaft.
Auf dem Palmarès jedes begeisterten Rennradlers darf PEAKBREAK – The Alps Race daher keinesfalls fehlen.

1. – 7. Juli 2018