10 Jahre PEAKBREAK – The Alps Race: Jubiläumsstrecke 2017 online - PEAKBREAK - The Alps Race
1606
post-template-default,single,single-post,postid-1606,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,vertical_menu_enabled,qode_grid_1300,side_area_uncovered_from_content,qode-theme-ver-10.1.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive

10 Jahre PEAKBREAK – The Alps Race: Jubiläumsstrecke 2017 online

10 Jahre PEAKBREAK – The Alps Race: Jubiläumsstrecke 2017 online

Zum zehnten Jubiläum 2017 haben wir das Gesamtkonzept des Events völlig überarbeitet. Das völlig neue Streckenkonzept bietet legendäre Anstiege mit unvergleichlichen Emotionen für begeisterte Radsportler. Die Leidenschaft zum Rennrad und die Challenge, in einer Woche rund 15 Alpenpässe in den Dolomiten zu bewältigen, hat bisher Teilnehmern aus über 20 Nationen unvergessliche Erlebnisse auf dem Rennrad beschert.
Im heurigen Jubiläumsjahr zünden wir ein Feuerwerk an Radsportklassikern. Die Liste der Pässe und Panoramastraßen liest sich wie das Who is Who der Alpenetappen des Giro d’Italia: Seiseralm, Timmelsjoch, Martelltal, Sellaronda und natürlich das Stilfserjoch sorgen für ein noch nie da gewesenes Radsporterlebnis für Hobbyradler.
Gestartet wird PEAKBREAK – The Alps Race 2017 erstmals in Innsbruck, dem Austragungsort der UCI Rad WM 2018. Das Rennen steht damit in einer Reihe mit den offiziellen Side Events zur WM und wird auch Partnerevent.
Auf dem Palmarès jedes begeisterten Rennradlers darf diese Jedermanntour daher keinesfalls fehlen.

Alle Infos zur Strecke 2017

Merken

Merken